Knusprig, duftend und lecker

Veronika Vogt hat uns wieder einen Teil ihres Rezeptschatzes überlassen. Das Dinkelbrot durften wir kürzlich probieren – schmeckt hervorragend und ist zudem gesund.

Wir wünschen ein schönes Wochenende, viel Spaß beim Backen und Essen!

Wir melden uns am Montag wieder.

Autor: B. Köhler   

Weiterlesen ...

Mittelanger erhält erstmalig eine feste Fahrbahnoberfläche und Parkplätze

Elxleben. Der noch unbefestigte Teil des Mittelangers wird saniert – rund 200 Meter lang ist das Teilstück, auf dem jetzt umfassende Straßen- und Kanalbauarbeiten ausgeführt werden. Damit erhält die Straße erstmalig einen festen Belag.

Weiterlesen ...

Alle machen mit

Eltern, Geschwister und natürlich die Hauptakteure – die Kinder der Kita “Anne Frank“ in Elxleben – erlebten am vergangenen Freitag bei strahlendem Sonnenschein ein fröhliches Sportfest. Dabei standen nichtolympische Disziplinen auf dem Programm wie das geschickte Tragen eines Tabletts, natürlich möglichst schnell und ohne die darauf befindlichen Becher ins Wanken zu bringen. Oder das Paar-Laufen mit den Eltern, die Beine aneinander gebunden. Einen Ball zielsicher durch einen Reifen zu werfen oder für die Größeren das klassische Dosenwerfen zu absolvieren, machte riesig Spaß.

Weiterlesen ...

100.000 Euro investiert

Gierstädt. Endlos schlängeln sich frisch abgefüllte Flaschen durch die moderne, computergesteuerte Anlage bei Fahner Frucht. Hier werden Säfte abgefüllt – vorrangig aus heimischem Obst – unter der eigenen Marke „Fahner", aber auch inzwischen für viele namhafte Saftproduzenten in ganz Deutschland.

Weiterlesen ...

Alle müssen alles können
Die Jugendfeuerwehr Walschleben besteht seit 25 Jahren

Ein Vierteljahrhundert besteht die Jugendfeuerwehr Walschleben, die aus der einstigen Arbeitsgemeinschaft Brandschutz hervorging. Am Samstag feierte sie das Jubiläum mit einem ambitionierten Wettkampf, mit Schauvorführungen und in geselliger, großer Runde.

Weiterlesen ...

Die Elxlebener Rollstuhlbaskettballer beenden erfolgreichste Saison der Vereinsgeschichte

Die RSB Thuringia Bulls haben eine fulminante Saison gespielt, gekrönt durch drei Meistertitel. Jetzt gehen sie in die wohlverdiente Pause.

Weiterlesen ...

Pfarrstufen werden in Kürze saniert

Witterda. Die Hanglage macht zur Überwindung der Höhenunterschiede zahlreiche Treppen im Ort erforderlich. Diese sind z.T. sehr alt und entsprechend sanierungsbedürftig. Dazu gehören auch die Pfarrstufen, die hinauf zur Kirche führen.

Weiterlesen ...

Sechster Lindenblütencross in Walschleben

Zum nunmehr sechsten Male lädt der SV Empor Walschleben zum Lindenblütencross. Noch knapp vier Wochen sind Zeit, um sich dafür anzumelden – Anmeldeschluss ist der 12. Juni.

Weiterlesen ...

Brücke wird Stein für Stein abgetragen

Elxleben. Die mehr als 500 Jahre alte kleine Brücke über die Mahlgera wird im Zuge der Sanierung und umfassenden statischen Ertüchtigung derzeit Stein für Stein abgetragen und die neuen Brückenpfeiler gegründet. (s. Elch-Report vom 19.11.2015). Eine Stützkonstruktion sichert das Gewölbe.

Weiterlesen ...

Neue Verkehrsregelung in der Osterlange

Die Gemeindeverwaltung Elxleben informiert über eine Neuregelung des Halteverbotes in Teilbereichen der Osterlange. Ein eingeschränktes Halteverbot gilt jetzt im Wendekreis und der Zufahrt  zum  Fitnessstudio zur Gewährleistung der Sicherheit des Wendevorganges und der Erreichbarkeit durch Rettungsfahrzeuge. 

Weiterlesen ...

Der Gemeinderat Elxleben beschließt Aufnahme von Gesprächen mit Nachbargemeinden

Die anstehende Gebietsreform ermöglicht in einem eher kurzen Zeitraum – der so genannten Freiwilligkeitsphase – den Zusammenschluss von Gemeinden zu einer Landgemeinde mit mindestens 6.000 Einwohnern (s. Elch-Report vom 5.4.2016).

Weiterlesen ...

Anton Götz

Außerordentlich schwerer Kurs rund um Witterda

Bei der Thüringer Landesmeisterschaft im Straßenradsport am vergangenen Sonntag in Witterda hatten die Aktiven einen außerordentlich schweren Rundkurs zu bewältigen. Beim Start bereits galt es, die große und vor allem lange Steigung bis zum höchsten Punkt nahe Friedrichsdorf zu bewältigen und das bei kräftigem Gegenwind. Für die Männer ganze neun Mal. Da half auch die sich anschließende Abfahrt in Richtung Tiefthal / Abzweig nach Elxleben wenig.

Weiterlesen ...

Kühe beobachten und Kälbchen streicheln

Vorvergangene Woche besuchte die “Seepferdchengruppe“ der Kita „Anne Frank“ den Kuhstall in Elxleben und begeisterten sich für die Tiere. Wie leben die Kühe? Was fressen sie? Woher kommt unsere Milch? – All das erfuhren sie bei einer kindgerechten Führung.

Weiterlesen ...

Weltmeister-Titel für Elxlebener Sportler

Rollstuhlfahren als Extremsport – Wheelchairskating genannt (genauer: WheelchairMX) ist die Bezeichnung für den Sport, bei dem sich Rollstuhlfahrer in Skateparks bewegen ähnlich BMX-Fahrern oder Skateboardern. Dabei werden ebenso spektakuläre Bewegungen vollführt. Wheelchair Skating hat seinen Ursprung in den USA.

Weiterlesen ...

Sanierter Backsteich soll Blickfang werden

Witterda. Rund 83.000 Euro werden in die Sanierung des Backsteiches investiert, davon knapp 54.000 Euro aus Fördermitteln.

Weiterlesen ...

„Eine Schule wird dann saniert, wenn der Schulstandort die nächsten 25 Jahre Bestand hat.“*

Elxleben. Im Beisein von Staatssekretär Dr. Klaus Sühl aus dem Thüringer Ministerium für Infrastruktur und Landwirtschaft und Bürgermeister Heiko Koch hat Landrat Harald Henning gestern mit der Grundsteinlegung an der Regelschule Elxleben den offiziellen Startschuss für die Neuordnung des Schulstandorts gegeben. Der Landkreis Sömmerda investiert hier insgesamt 4,3 Millionen Euro, davon 2,46 Millionen Fördermittel. Es ist eine von vielfältigen Maßnahmen, bei denen der Landkreis in den vergangenen Jahren mehr als 100 Millionen für den Neubau und die Sanierung seiner Schulgebäude und Sportanlagen ausgegeben hat, um beste Unterrichtsbedingungen zu schaffen. Dass die Regelschule mindestens die nächsten 25 Jahre Bestand hat, wurde von Staatssekretär Dr. Klaus Sühl unterstrichen, denn nur dann wird in eine Schule investiert. Gut zu wissen, denn eine Selbstverständlichkeit ist dies nicht.

Weiterlesen ...

Dynamik und Fröhlichkeit
Mitreißendes Tanzprojekt an der Walschlebener Grundschule

Der Hallenboden erbebte unter den rhythmischen Schritten und Sprüngen von mehr als 400 Kinderfüßen. Laola, Händeklatschen, fröhliches Lachen und ein nahezu einstimmiges, donnerndes “Mugge ab!“ übertönen die Musik – was nicht daran liegt, dass diese zu leise wäre.

Weiterlesen ...

Der Blick aus der Luft – zahlreiche Gäste an Ständen und Bühne

8. Bauernmarkt bei strahlendem Frühlingswetter

Zum nunmehr 8. Bauernmarkt kamen am Samstag und Sonntag wieder zahlreiche Besucher nach Elxleben. Stände mit Thüringer Produkten, eine inzwischen zur guten Tradition gewordene Traktorenausstellung, kleine Tierschauen, Informationsstände zur Region und ein buntes Bühnenprogramm lockten die Gäste. Auch Handwerkliches gab es zu bestaunen.

Weiterlesen ...

Komplexer Straßenneubau heute freigegeben

Walschleben. Heute wurde die neu ausgebaute Straße im Bereich der Gera-Brücke bis zum Bahnhof ihrer Bestimmung übergeben – drei Monate früher als geplant.

Weiterlesen ...

 

Heimspiel der Fußballer erfolgreich

Die Begegnung am vergangenen Wochenende mit dem Tabellenführer SV Ollendorf konnte die Spielgemeinschaft Walschleben / Elxleben II mit 1:0 für sich entscheiden. Das Spiel war in der Anfangsphase geprägt von vielen Torchancen für beide Seiten.

Weiterlesen ...

 

Sofortmaßnahme

In der gestrigen Gemeindevertretersitzung in Elxleben wurde ein Sicherheitsproblem thematisiert – das Falschparken auf dem Gehweg vor der Gemeindeverwaltung durch Eltern, die ihre Kinder aus der Kita abholen. Ab ca. 15 Uhr sei täglich zu beobachten, dass Fahrzeuge nicht nur die Einfahrten zur Kita und zur Gemeindeverwaltung blockieren, sondern eben auch den Bürgersteig, teils in mehreren Reihen.

Weiterlesen ...

 

Die RSB Thuringia Bulls nun auch noch Europacupsieger
Glückwunsch zu einer triumphalen Saison!

Mit einer herausragenden Leistung über die BG Baskets Hamburg im spanischen Valladolid holten sich die RSB Thuringia Bulls nach dem Deutschen Meistertitel und dem Pokalsieg nun auch noch den Europa-Cup! Dieser Dreifach-Triumph ist der Lohn für eine überragende Saison – die beste in der Vereinsgeschichte. Zuvor hatten die Elxlebener die drei Vorrundenspiele gegen Ilian Ramat Gan/Israel (70:37), Fundacion Valladolid (67:45) und Nevsky Allianz St. Petersburg (80:53) klar für sich entscheiden können. Im Halbfinale hatte die französische Mannschaft aus Meaux den Thüringern nichts mehr entgegen zu setzen.

Weiterlesen ...

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.