Sichtbarer Baufortschritt am neuen EDEKA-Markt

Nachdem das Gelände geräumt und die Baustelle eingerichtet wurde begannen Anfang August die Erdarbeiten.

Weiterlesen ...

v. l. n. r.: Nadja Busse (Förderverein KITA), Sebastian Sachs (MDC Power), Daniel Gerlach (Förderverein KITA), Ariane Kretschmann (Förderverein KITA)

8.700 Euro für einen neuen Spielturm

Der Spielturm auf dem Hof der Kita „Anne Frank“ in Elxleben muss erneuert werden. Nach 25 Jahren ist das Holz zum Teil morsch und splittrig, das Dach undicht und die Rutsche einfach „durchgerutscht“. Der Förderverein der Kita hat sich dieses Projekt zu eigen gemacht. Ein neuer Turm aus Recycling-Kunststoff soll angeschafft werden – wartungsarm, witterungsbeständig, stabil und splitterfrei. 15 Jahre Garantie gibt der Hersteller darauf. 8.700 Euro soll der neue Turm kosten.

Weiterlesen ...

Außergewöhnlicher Hörgenuss – Konzert für Panflöte und Orgel in Witterda

Am Sonntag, den 30. Oktober 16 Uhr wird in der Witterdaer Kirche St. Martin ein Konzert für Panflöte und Orgel gegeben. Das Zusammenspiel der beiden Instrumente verspricht einen Hörgenuss ganz besonderer Art.

Weiterlesen ...

“Bullen“ auf Erfolgskurs

Die RSB Thuringia Bulls gewinnen nach dem erfolgreichen Auftakt in der Vorwoche auch das zweite Spiel der Saison mit 100:33.  

Weiterlesen ...

Pappeln fallen am Montag

Elxleben. Die für Frühjahr angekündigte Baumfällung der Pappeln am Sportplatz scheiterte zuletzt daran, dass die dafür notwendige Spezialmaschine vom ThüringenForst wegen Reparaturen nicht einsatzbereit war. Am Montag nun ab 8 Uhr hat die letzte Stunde für die weithin sichtbaren Bäume geschlagen.

Weiterlesen ...

Entwässerungskonzept für Grundstücke am Sportplatz vorgestern vorgestellt

Elxleben. Zwölf Grundstücke hat die Gemeinde im Baugebiet am Sportplatz zu vergeben, dazu waren bereits im vergangenen Jahr die Gärten dort geräumt worden und im Zuge der Sanierung der Friedhofstraße Versorgungsleitungen verlegt worden. Sowohl die Gemeinde als auch Bauwillige warten händeringend darauf, dass der Bebauungsplan durch die Behörden in Sömmerda genehmigt wird. Dies scheiterte bislang an einer aus Sicht der Unteren Wasserbehörde unzureichenden Planung zur Rückhaltung des Oberflächenwassers. Vorgestern Abend nun wurde das Konzept vom Büro M+V Ingenieure dem Bauausschuss vorgelegt.

Weiterlesen ...

Gebietsreform weiter stark umstritten
Landrat Henning erfuhr Pläne aus den Medien

Gestern stellte Thüringens Innenminister Holger Poppenhäger den Vorschlag zur Reform der Landkreise in einer Pressekonferenz vor. Nach einer aktuellen Mitteilung erfuhr Sömmerdas Landrat Harald Henning davon bislang nur aus den Medien. Er wird sich deshalb erst dazu äußern, wenn ihm eine offizielle Information des Thüringer Innenministeriums vorliegt. Das ist bisher nicht erfolgt. Zudem behält sich Sömmerdas Landrat Harald Henning vor, die Position des Landkreises zum Vorschlag der Landesregierung mit den Fraktionen des Kreistages zu beraten, heißt es weiter in seiner uns vorliegenden Erklärung.

Weiterlesen ...

Nicht ein einziger neuer Stein
Neue Treppe mit vertrautem Flair

Witterda. Steigt man die Pfarrstufen hinauf zur Kirche, kann man jetzt getrost seinem Schrittmaß vertrauen. Bisher musste man sehr darauf achten, wohin man trat, denn die Treppenstufen waren ausgetreten, zum Teil unterhöhlt, nicht gerade und hatten vor allem unterschiedliche Tritthöhen. Die Zeit hatte unübersehbar ihre Spuren an der alten Treppe hinterlassen.

Weiterlesen ...

Fahner Frucht produziert jetzt auch Bio-Säfte

Gierstädt. Fahner Frucht hat sein Sortiment erweitert. Ab sofort wird hier auch Bio-Apfelsaft abgefüllt – „Omis Landsaft“, nach EU-Norm zertifiziert. Ausschließlich naturbelassene Früchte werden dafür verarbeitet.

Weiterlesen ...

Sanierung des Mittelangers in Elxleben schreitet voran

Die Suchschachtungen, welche vor dem Start der Kanalbauarbeiten nötig waren, sind bereits abgeschlossen. Die neuen Gas-Hausanschlüsse werden verlegt und drei Grundstücke sind an das Abwassernetz angeschlossen worden.

Weiterlesen ...

Ergebnisse der Bürgerumfrage

Im Juni führte die Gemeinde Elxleben eine Bürgerumfrage durch. Die Bürger erhielten damit die Möglichkeit, sich an der zukünftigen Entwicklung des Ortes zu beteiligen. 

Weiterlesen ...

Jungtierbesprechung im Rassegeflügelzuchtverein Elxleben

Am kommenden Samstag werden von 10 bis 15 Uhr die Jungtiere von einem Zuchtrichter beurteilt und die voraussichtlich besten Tiere bestimmt, informiert der Rassegeflügelverein. Zuchtfreunde und Geflügelhalter können sich Hinweise für eine geeignete Anpaarung geben lassen und sind zum Erfahrungsaustausch eingeladen.

Für das leibliche Wohl wird mit Kaffee und Kuchen gesorgt.

Autor: N. Busse

Foto: Rassegeflügelverein Elxleben

Großer Bauernmarkt am Wochenende in Elxleben

Am Sonntag und Montag findet der 9. Thüringer Bauernmarkt statt. Dieses Jahr haben die Veranstalter "Wald und Natur" als zentrales Thema gewählt. 

Weiterlesen ...

Das Gesicht unseres Ortes – Ein Anwesen mit langer Geschichte und in dem Geschichte niedergeschrieben wurde

Was einen Ort prägt, sind seine Lage, die umgebende Landschaft und Natur, die Wirtschaft und die Mentalität seiner Einwohner. Vieles davon findet seinen Niederschlag in der Architektur, die ihrerseits einen Ort unverwechselbar macht. Sie widerspiegelt, was die Errichter und die Bewohner bevorzugen – sei es ein gemütliches kleines Haus oder ein repräsentatives Gebäude. Zeigt, was dominiert – Funktionalität oder Gemütlichkeit. Insgesamt schafft die Architektur eines Ortes eine bestimmte Atmosphäre, ein Flair, das wiederum zurückwirkt auf die hier Lebenden.

Weiterlesen ...

Elxleben tanzt

Bei der diesjährigen Saalwette, setzten die Wettpaten darauf, dass es dem Kirmesverein nicht gelingt, 100 Elxlebener – und es waren zur Erhöhung des Schwierigkeitsgrades „echte“ Elxlebener verlangt – dazu zu bewegen, auf dem Schenksplatz zu tanzen. Dass dies offenkundig kein Problem darstellte, hat der Verein eindrucksvoll unter Beweis gestellt. Die Hunderter-Marke war am vergangenen Sonntag schnell erreicht und ungezählte weitere Kirmesgäste unterstützten das Projekt.

Weiterlesen ...

26 Jahre im Dienste der Bürger

Elxleben. Günter Eichhorn hat nach 26 Jahren seine Mitarbeit im Gemeinderat beendet. Seit 1994 war er zudem Beigeordneter des Bürgermeisters, dessen Stellvertreter. Für den Ort und vor allem für seine Bürger setzte er sich aktiv und mit hohem Engagement ein, führte ungezählte Gespräche, um die Wünsche und Intentionen der Einwohner für ein lebenswertes Elxleben zu fördern. Viele konstruktive und auch kontrovers geführte Diskussionen prägten die ehrenamtliche Arbeit. Günter Eichhorn hat in den vergangenen 26 Jahren einen wesentlichen Beitrag zur Entwicklung des Dorfes geleistet.

Weiterlesen ...

Deutscher Meister Laufende Scheibe 50m Mix Carsten Krauße, Marco Angermann-Günzel, Nils Poltermann (Mitte,v.l.n.r)

Elxlebener Sportschützen triumphierten bei Deutschen Meisterschaften

Die Elxlebener Sportschützen vom SV Geratal schnitten bei den diesjährigen Deutschen Meisterschaften in München von Ende August bis Anfang September überragend ab. Sie konnten damit an die Erfolge der letzten Jahre anknüpfen.

Weiterlesen ...

Tanzen, Stemmen und Radladerreifenrollen – Walschleben hatte eine sportlich-olympische Kirmes

Am Donnerstag gastierte in der Kirche das Kabarett mit "zwischenFall" Poetry Rock aus Leipzig. Die Mischung aus Liedermacher-Ernst und Kabarett-Spaß – feinster Deutsch-Pop im Gotteshaus. Die Texte – nah an aktuelle Themen geknüpft – regten zum Nachdenken und Schmunzeln an.

Weiterlesen ...

Noch Karten für beeindruckenden Vortrag erhältlich

Walschleben. Am kommenden Mittwoch, 28. September, findet ein sehens- und hörenswerter Film- und Fotovortrag in Schäler’s Schänke ab 20 Uhr statt. Extremsportler und Buchautor Robby Clemens, der die Welt zu Fuß umrundete, gastiert hier auf Einladung der “Walschbergrunners“, jener Gruppe laufbegeisterter Freizeitsportler, die den Lindenblütencross veranstaltet.

Weiterlesen ...

Elxlebener Kirmesverein in Vorbereitung auf die Kirmes

Verein in heißer Phase der Kirmesvorbereitung

In wenigen Tagen wird aus der Halle der Agrargenossenschaft ein Festsaal entstanden sein. Daran arbeitet der Elxlebener Kirmesverein mit voller Kraft. Die Halle ist gereinigt, der neue Kirmeskranz ziert bereits die Hallendecke, der Holzfussboden, auf dem am Wochenende getanzt werden wird, ist verlegt.

Weiterlesen ...

Malerin Heidrun Lange in ihrer neu eröffneten Galerie

Witterda hat jetzt eine Galerie
Heidrun Lange zeigt Werke ihres umfangreichen Schaffens

Vor rund einem Jahr waren wir zu Gast bei Heidrun Lange in Witterda – jener Malerin, die in ihren Ölbildern die Schönheit unserer Umgebung eindrucksvoll wiederzugeben weiß. Ihren Traum, eine eigene kleine Galerie zu eröffnen, hat sie jetzt verwirklicht. Am vergangenen Samstag kamen unzählige Besucher zur Eröffnung.

Weiterlesen ...

Brücke über die Mahlgera wieder befahrbar

Elxleben. Die kleine, denkmalgeschützte Brücke über die Mahlgera ist wieder befahrbar.

Weiterlesen ...

Interessant: 17 Kilogramm Äpfel verzehrt laut statistischem Bundesamt jeder Deutsche pro Jahr und elf Liter Apfelsaft. Weltweit gibt es wohl 20.000 Apfelsorten, rund 1.000 wachsen in Deutschland. Den Anbau von Äpfeln in Plantagen haben die Römer erfunden. Ursprünglich stammt der Apfel aber aus Asien.

Viel interessanter: Was macht Veronika Vogt aus bzw. mit Äpfeln? Die Antwort findet sich in den unten stehenden Rezepten, die sie uns aus ihrem schier unerschöpflichen Rezeptschatz überlassen hat.

Wir wünschen allen Elch-Report-Lesern viel Spaß beim Backen bzw. Zubereiten.

Schönes Wochenende! Wir melden uns am Montag wieder.

Weiterlesen ...

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.