Der Countdown läuft: Straße zwischen Elxleben und Kühnhausen bald frei

Die Straße ist fast fertiggestellt – unter ihr verborgen eine 250 Meter lange Erdfallschutzplatte aus Stahlbeton, die sich wie eine Brücke über den karstigen Untergrund spannt. Die Nebenanlagen werden in den verbleibenden Tagen bis zur Abnahme durch das Erfurter Verkehrs- und Tiefbauamt am 29. Mai komplettiert.

Weiterlesen ...

ARD dreht in Witterda

Witterda wurde zur Filmkulisse erkoren. Die Dreharbeiten zu einer Folge der ARD-Vorabendserie „In aller Freundschaft – Die jungen Ärzte“, wurden vorige Woche erfolgreich in Witterda umgesetzt.

Weiterlesen ...

Radsportnachwuchs mit hervorragenden Ergebnissen

Am Wochenende debütierte Lisa-Marie Wolfram erfolgreich bei der TMP-Tour in Bad-Langensalza. Vom 15. bis zum 17. Mai fand der international besetzte Wettbewerb bereits zum 17. Male statt. Die Tour startete mit einem Prolog auf dem Betriebsgelände der TMP Fenster und Türen GmbH. Die dreitägige Fahrt endete mit einem Straßenrennen in der Innenstadt von Bad Langensalza.

Weiterlesen ...

Freie Fahrt zwischen Elxleben und Walschleben

Montag, 10 Uhr. Landtagspräsident Christian Carius, Landrat Harald Henning, die Bürgermeister Heiko Koch (Elxleben) und Manfred Weiß (Walschleben) eröffnen gemeinsam mit Colette Boos, Geschäftsführerin vom Bauer Bauunternehmen die Landstraße zwischen Elxleben und Walschleben.

Weiterlesen ...

Sehenswerte Aquarelle ausgestellt in der Kapelle Witterda

Am vorvergangenen Samstag wurde die Ausstellung der Malerin Birgit Seber in der Gustav-Adolf-Kapelle in Witterda eröffnet. Die ca. 60 Gäste erlebten eine stilvolle Vernissage und zeigten sich vom Werk der Künstlerin beeindruckt.

Weiterlesen ...

Ablauf zur Freigabe der Landstraße (K 18) zwischen Elxleben und Walschleben

Am Montag, 9 Uhr erfolgt die Bau-Abnahme der K 18 durch Landrat Harald Henning und Bürgermeister Heiko Koch mit der bauausführenden Firma Bauer Bauunternehmen aus Walschleben. Die feierliche Übergabe der Straße, begleitet durch einen kleinen Festakt, ist für 10 Uhr vorgesehen.

Weiterlesen ...

Radsportverein Elxleben kann Erfolgsserie fortsetzen

Nach den hervorragenden Ergebnissen der Vorwoche konnten die Radsportler am Wochenende erneut Erfolge für sich verbuchen. Bei den Landesmeisterschaften im Einzelzeitfahren in Magdala siegte Lisa-Marie Wolfram. Zwei 2. Plätze konnten Friederike und Richard Stern erringen.

Weiterlesen ...

Heute wird „alte B4“ zwischen Kühnhausen und Elxleben asphaltiert / Freigabe in Kürze

Pünktlich 10 Uhr nach Bauablaufplan wurde heute der erste Asphalt eingebaut in die „alte B4“ zwischen Elxleben und Kühnhausen.

Weiterlesen ...

In Elxleben ist die Grünpflege in vollem Gange

Derzeit sind die Mitarbeiter der Gemeindeverwaltung täglich im Einsatz, führen Grasmahd und Grünschnitt aus, kehren mit Straßen und Plätze.

Weiterlesen ...

In knapp zwei Wochen Landstraße zwischen Elxleben und Walschleben wieder frei

Am 18. Mai werden die Bauarbeiten an der Straße zwischen Elxleben und Walschleben abgeschlossen sein und der Verkehr kann wieder ungehindert fließen.

Weiterlesen ...

Straßenabschnitt aufwändig saniert

Die Thomas-Müntzer-Straße in Elxleben ist im Kreuzungsbereich Mühlplan aufwändig saniert. Der angrenzende Platz wurde attraktiv gestaltet und lädt nun – mit Bänken ausgestattet – zum Verweilen ein.

Weiterlesen ...

Let`s get loud! Samba in der Kirche

Lateinamerikanische Sambarhythmen erklingen immer donnerstags ab 16.30 Uhr in der Gustav-Adolf-Kapelle in Witterda. Initiiert von Christian Schmalz, Jugendmitarbeiter im Kirchenkreis Erfurt und unter fachmännischer Anleitung von Stephan Müller von der Escola Popular in Weimar können Kinder, Jugendliche und Erwachsene sich an den verschiedensten Percussionsinstrumenten ausprobieren.

Weiterlesen ...

Elxlebener Radsportnachwuchs bei Landesmeisterschaften erfolgreich

Am 3. Mai fanden in Mohlsdorf, Ortsteil Gottesgrün in der Nähe von Greiz die Landesmeisterschaften im Straßenradsport statt. Vier Podiumsplätze und einer Reihe weiterer Platzierungen unter den Top Ten konnte der Elxlebener Radsportnachwuchs erringen. Während Friederike Stern Platz zwei belegte, konnten Lisa-Marie Wolfram, Anton Götz und Helene Möller sich jeweils über dritte Plätze freuen.

Weiterlesen ...

Thüringer Bauernmarkt empfing Tausende Besucher

Zunächst brauchten die Besucher des 6. Thüringer Bauernmarktes am 1. Mai Geduld, um den Stau an der Abfahrt Elxleben zu absolvieren. Aus ganz Thüringen waren sie angereist. Ihre Geduld wurde honoriert durch die große Ausstellungsvielfalt – Anbieter aus der Region präsentierten ihre Erzeugnisse: Neben modernsten Landmaschinen auch handgemachte Käse, Wurst und Brote, Kräuter, Blumen, Pflanzen aller couleur, Körbe und und und…

Weiterlesen ...

Gemeinde in der Pflicht: Friedhofsgebühren müssen kostendeckend sein

In der derzeit noch gültigen Satzung aus den 90er Jahren sind die Gebühren für Gräber auf dem Witterdaer Friedhof festgeschrieben. Jetzt hat die Gemeinde eine Gebührenkalkulation erstellen lassen, die ausweist, dass nur ein Bruchteil der tatsächlich anfallenden Kosten gedeckt wird.

Weiterlesen ...

Moskauer Abend in Witterda

Am Mittwoch Abend gab der St.-Daniels-Chor aus Moskau ein Konzert in der voll besetzten Witterdaer Gustav-Adolf-Kapelle. Rund 70 Gäste lauschten den melancholischen Klängen russisch-orthodoxer Kirchenmusik und Volksweisen.

Der Förderverein der Kirche hatte zum Konzert eingeladen. Die Kapelle – ein stilvoll restauriertes Kleinod, Tee aus dem Samowar und Matrjoschkas als Dekoration – die Besucher empfing ein Ambiente, das für den Auftritt der vier Musiker wie geschaffen war.

Weiterlesen ...

Grundstücksvermessungen in Elxleben

Durch das Land Thüringen wurde eine umfassende Vermessung aller Grundstücke in Auftrag gegeben. Im Ergebnis entsteht ein modernes und vor allem aktuelles Liegenschaftskataster, das maßgeblich zur Sicherung des Eigentums an Grund und Boden beiträgt.

Die Vermessungsarbeiten sind inzwischen fast vollständig abgeschlossen und die erfassten Daten werden derzeit ausgewertet. Im Anschluss daran werden die Ergebnisse im Katasteramt offen gelegt und jeder Beteiligte kann die Unterlagen dort einsehen.

Weiterlesen ...

Gestaltung der Kreisverkehre noch offen

Dass die Kreisverkehre, die derzeit zwischen Elxleben und Walschleben gebaut werden, fachgerecht ausgeführt und mit allen Funktionen auf den neuesten Stand der Technik gebracht werden, versteht sich.

Der Innenbereich der Kreisel jedoch bietet noch Gestaltungsmöglichkeiten. Andere Orte zeigen, wie es gehen kann. Die neue Ortsumgehung Bad Langensalza zum Beispiel thematisiert die lange Tradition des Travertinbabbaus oder der Rosenzucht.

Weiterlesen ...

 

Alte B4 nach Kühnhausen bald wieder offen

Um die Verkehrssicherheit der Straße wieder herzustellen und sie für den öffentlichen Verkehr wieder freigeben zu können, wird eine so genannte Erdfallschutzplatte aus 30 Zentimeter dickem Stahlbeton hergestellt und anschließend der Straßenoberbau vollständig erneuert. Die Erdfallschutzplatte wird eine Länge von 250 Meter haben und überbrückt das geologisch unsichere Terrain.

Weiterlesen ...

Das macht Elxleben attraktiver: Neue Häuser in der Ortsmitte

Wo einst die Schänke stand mit ihrem großen Saal, wucherten nach deren Abriss mehr als zwei Jahrzehnte Unkraut und wild wachsende Sträucher. Gegenüber war die Turnhalle – errichtet erst in den 80er Jahren – dem Verfall preisgegeben. Das Areal bot einen traurigen Anblick, mitten im Ort war wenig zu spüren von der guten wirtschaftlichen Entwicklung Elxlebens. Auch die bereits von 10 Jahren durch den Gemeinderat beschlossene Umgestaltung des Kleinwinternheimer Platzes schien in Tiefschlaf verfallen.

Jetzt entwickelt sich die Dorfmitte wieder zu einem attraktiven Bereich.

Weiterlesen ...

Verkehrsregelung und -beruhigung

Zwei Kreisverkehre zwischen Elxleben und Walschleben (Landstraße K18) sollen künftig für einen besseren Verkehrsfluss und für Verkehrsberuhigung sorgen.

Insbesondere an der Ortseinfahrt wird ein Unfallschwerpunkt wegfallen. Der Bereich wird dabei nachhaltig sein Gesicht verändern.

Weiterlesen ...

Erste Töne der sanierten Orgel erklungen

Vor wenigen Tagen sind die ersten (Probe)Töne der sich noch in der Sanierung befindenden Orgel der Witterdaer Kirche St. Martin erklungen. Fast 170 Jahre hat das Instrument Gottesdienste begleitet und wurden Konzerte mit ihm aufgeführt. 2013 war die Orgel bereits in einem Besorgnis erregenden Zustand und versagte schließlich endgültig ihren Dienst.

Seither engagiert sich der Förderverein für die Sanierung der Orgel, weil die finanziellen Mittel der Kirchgemeinde die Kosten von rund 200.000 Euro für die Instandsetzung nicht vollständig abdecken konnten.

Weiterlesen ...

Restauriertes „Gasthaus zum goldenen Widder“ kann für Feiern gemietet werden

Das im Ortskern von Witterda gelegene, denkmalgeschützte und aufwändig modernisierte Gasthaus steht für private und Firmenfeiern ebenso zur Verfügung wie für die Vereine in der Region.

Dem traditionsreichen Haus wurde ein neuer Name verpasst: Regionales Kultur- und Freizeitzentrum Fahner Höhe. Der Name ist zugleich Ziel.

Weiterlesen ...

Weitere Beiträge ...

  1. Hochwasserschutz

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.