Wohin mit den Grünabfällen?

In Witterda können ab 27. August und dann jeweils Samstags in den geraden Kalenderwochen Grasmahd, verrottbare Materialien und bereits geschredderte Zweige und Äste im Bauhof in der Bahnhofstraße abgegeben werden, jeweils von 13 bis 15 Uhr.


Weiterlesen ...

Wie entsteht Honig?

Die Kinder der Kita Anne Frank“ in Elxleben haben bei einem Ausflug in die Imkerei Kaiser in Kühnhausen ganz praxisnah erfahren, wie Honig entsteht. Wo leben die Bienen und welche Aufgaben haben sie innerhalb ihres Bienenvolkes zu erfüllen? Eine männliche Biene – Willi genannt – durfte auf die Hand genommen und aus nächster Nähe betrachtet werden.

Weiterlesen ...

40 Jahre ehrenamtlich tätig zum Schutz der Bürger

Anlässlich der Kreisfeuerwehrverbandstagung am 17. Juni in Kölleda erhielt Günther Spieß das Goldene Ehrenzeichen am Bande für seine Verdienste in der Freiwilligen Feuerwehr Elxleben. 40 Jahre lang engagierte sich Günther Spieß ehrenamtlich zum Schutz der Bürger im Brand- und Katastrophenfall.

Weiterlesen ...

Fußgänger erhalten separate und neue Brücke über die Mahlgera

Elxleben. Die denkmalgeschütze Brücke über die Mahlgera nimmt immer mehr Gestalt an, nachdem sie zunächst abgetragen, neu gegründet und nun mit wiederverwendbarem und neuem Material Stück für Stück wieder aufgebaut wird.

Weiterlesen ...

Hürdenlauf bis zur neuen Heizanlage

Damit die im Besitz der Gemeinde Elxleben befindlichen Häuser in der Thälmannstraße eine neue Heizanlage bekommen können, muss der Gemeinderat weitere Hürden nehmen. Die Kommunalaufsicht stimmte einer Kreditaufnahme für diese Investition (beschlossen vom Gemeinderat) nicht zu, weil Elxleben über ausreichende finanzielle Rücklagen verfügt und dies gesetzlich so festgeschrieben ist.

Weiterlesen ...

Neuer “Fuhrpark“ für den Kindergarten Elxleben

Vergangene Woche erhielten die Knirpse der Kita "Anne Frank" neue Laufräder, Dreiräder und ein Kinderquad. Familie Fernschild hat den neuen "Fuhrpark" gespendet. So konnten die bisherigen, schon sehr in die Jahre gekommenen Fahrzeuge ersetzt werden.

Weiterlesen ...

Für alle, die keinen Urlaub haben oder einfach keine Reise buchen: Zu Hause ist es auch schön.

Hier die Beweise.

Wir wünschen ein schönes Wochenende und melden uns am Montag wieder! 

Weiterlesen ...

Restaurierung der Orgel erfolgreich abgeschlossen
Festliche Einweihung am 20. August

Elxleben. Gerade noch werden letzte Arbeiten beim Einbau der restaurierten Orgel in der Kirche St. Michaelis ausgeführt, dann kann sie wieder erklingen. Feierlich eingeweiht wird sie am 20. August.

Weiterlesen ...

Dachwig hat zünftig gefeiert

Die Kirmes 2016 in Dachwig wurde am Sonntag Abend traditionsgerecht beerdigt und damit ist das dreitägige Fest,

Weiterlesen ...

Die „Hühnerkneipe“ ist wieder geöffnet

Kaum ein Elxlebener hat nicht schon in dieser Vereinsgaststätte gesessen, gefeiert und Leute getroffen. Einst war sie Treffpunkt für viele junge Leute, für den Rassegeflügelverein und seine Versammlungen wurde sie in den sechziger Jahren in Eigeninitiative der Mitglieder gebaut. Seit wenigen Wochen nun ist sie wieder geöffnet, jeweils von Freitag bis Sonntag.

Weiterlesen ...

Außenanlagen des Bürgerhauses sollen neu gestaltet werden

Kühnhausen hat ein attraktives Bürgerhaus. Die ehemalige Schule avancierte vor rund fünfzehn Jahren Stück für Stück zu einem modernen, barrierefreien Ort für gesellschaftliche Anlässe.

Weiterlesen ...

Lärmintensive Arbeiten am Schulneubau während der Schulferien

Noch sieht die Baustelle der Regelschule Elxleben eher unspektakulär aus. Doch liegen die Arbeiten nach Auskunft von Astrid Keschke vom Schulverwaltungsamt im Zeitplan. Die schwierigen Baugrundverhältnisse machten eine Bodenverbesserung mit Schottersäulen erforderlich. Diese Arbeiten waren sehr lärm- und erschütterungsintensiv und konnten deshalb nur in den Ferien durchgeführt werden. Auch wurden bereits sämtliche Grundleitungen verlegt, deren Rohrgräben schon verfüllt sind.

Weiterlesen ...

Jugendfeuerwehr Witterda/Elxleben erfolgreich bei den Thüringer Aktionstagen

Beim Volleyballturnier und beim Geländespiel siegten die Mannschaften der Jugendfeuerwehr Witterda/Elxleben und beim Tischtennis-Turnier konnte Marvin Raichici aus Witterda den dritten Platz im landesweiten Vergleich erlangen.
Für mehr als 400 Kinder und Jugendliche aus 30 Jugendfeuerwehren und 15 Landkreisen fanden vergangene Woche Aktionstage auf der Feuerkuppe in Straußberg statt. Unter ihnen die Mitglieder der Jugendfeuerwehr Witterda/Elxleben.

Weiterlesen ...

Die Kirmesgesellschaft Dachwig lädt ein zu tollen Veranstaltungen!

Weiterlesen ...

Erfolgreich auf den Weg gebracht – der neue EDEKA Markt in Elxleben

Es war ein langer Weg, jetzt liegt die Baugenehmigung für den neuen EDEKA-Markt in Elxleben vor, das Grundstück ist beräumt und voraussichtlich im August des Jahres wird mit den Baumaßnahmen begonnen.

Weiterlesen ...

Sommerfest im Park und ein nervenaufreibendes Duell mit Italien

Elxleben. Der Jubel über den Erfolg unserer Nationalelf gegen Italien setzte am Samstag den Schlusspunkt zu einem rundum gelungenen Sommerfest im Park, das mit einem Public Viewing zum bisher wohl spannendsten Fußballspiel der EM ausklang. Petrus hatte ein Einsehen und am Nachmittag endlich beschien die Sonne Hüpfburg, Spielparcours, Kinderschminken, Zelte und Stände.

Weiterlesen ...

Modern und gut durchdacht – Feuerwehrgerätehaus in Kühnhausen wird im Herbst fertiggestellt

Die Freiwillige Feuerwehr Kühnhausen erhält ein neues Gerätehaus. Im Herbst wird das modernsten Ansprüchen gerecht werdende Gebäude fertig gestellt sein. In fast eineinhalbjähriger Bauzeit wurde dann rund eine Million Euro investiert, um den Schutz der Kühnhäuser Bürger im Brand- und Katastrophenfall zu optimieren.

Weiterlesen ...

Die Kita „Walschbergknirpse“ erneut zertifiziert

Als bewegungsfreundliche Kindertagesstätte wurde die Einrichtung der „Walschbergknirpse“ gestern erneut zertifiziert. Drei Jahre hat dieses Zertifikat Bestand, das die Kita bereits zum dritten Mal erlangte. Für das Erzieherinnen-Team um Kita-Leiterin Birgit Bube ist die gestrige Auszeichnung das Ergebnis aufwändiger Vorbereitung.

Weiterlesen ...

Früh übt sich – Verkehrserziehung für die Jüngsten

Elxleben. Die hohe Verkehrsdichte heute macht erforderlich, dass Kinder frühzeitig Regeln und Verhaltensweisen erlernen. Sie müssen z.B. Entfernungen richtig einschätzen lernen und in Bezug setzen zur Geschwindigkeit von Fahrzeugen, müssen sich konzentrieren auf das Verkehrsgeschehen und viele Dinge gleichzeitig wahrnehmen. Die dafür notwendigen geistigen Fähigkeiten sind jedoch nach Einschätzungen von Fachleuten erst im Alter von ca. 12 bis 14 Jahren ausgebildet. Eine frühzeitige Verkehrserziehung schult Kinder, um sich sicherer im Straßenverkehr bewegen zu können und gleicht damit aus, was entwicklungsbedingt noch nicht vollständig ausgebildet ist.

Weiterlesen ...

Sommerfest im Elxlebener Park

Zum Start in den Juli findet auch in diesem Jahr wieder das Sommerfest im Park statt. Für viel Spaß und Unterhaltung für Groß und Klein sowie das leibliche Wohl ist gesorgt.

Weiterlesen ...

 

Tolles Fest und Teilnahmerekord beim Lindenblütencross

Für ein langes Wochenende avancierte die Lindenstraße in Walschleben zur Festmeile – zum nunmehr 30. Male. Das Lindenblütenfest – in diesem Jahr von der Freiwilligen Feuerwehr Walschleben vorbereitet und organisiert – lockte bei hochsommerlichen Temperaturen unzählige Besucher.

Weiterlesen ...

Abschied von der Grundschulzeit

Am vergangenen Donnerstag hielten zwei große Reisebusse vor der Grundschule "Hans Christian Andersen" in Walschleben. 28 Viertklässler beendeten ihre erste Klassenfahrt und wurden von Eltern, Lehrern und Erziehern auf einem bunt geschmückten Schulhof zum Abschlussfest freudig empfangen. Denn nicht nur die Fahrt endete hier, sondern auch die wichtige, prägende Zeit in der Grundschule. Und das sollte gebührend gefeiert werden – die Kinder hatten dafür heimlich ein Programm für Eltern und Lehrer einstudiert.

Weiterlesen ...

Bürgermeisterin Birgit Pelke mit Oberbürgermeister Andreas Bausewein

Lärmschutz entlang der B4 und eine angespannte Parkplatzsituation

Das Bürgerhaus in Kühnhausen war am vergangenen Samstag gut gefüllt. Rund vierzig Bürger waren der Einladung von Bürgermeisterin Birgit Pelke zum politischen Frühschoppen gefolgt. Zu Gast war auch Erfurts Oberbürgermeister Andreas Bausewein. Beide stellten sich in einer ebenso offen und engagiert wie sachlich geführten Diskussion den Fragen der Kühnhäuser.

Weiterlesen ...

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Datenschutzhinweis