Das ist passiert – Chronologie des Erdfalls

Am 6. Mai 2013, wurde durch die Polizei ein Loch in der Asphaltdecke der Sondershäuser Straße nördlich von Erfurt-Kühnhausen in der Fahrspur Richtung Elxleben gemeldet.

Zu diesem Zeitpunkt hatte das Loch oberflächig erkennbar eine Abmessung von ca. 30 x 40 Zentimetern. Offenkundig überspannte dabei der Asphalt einen größeren Hohlraum, so dass sofort eine halbseitige Sperrung der Straße erfolgte.

Nach Beseitigung der Asphaltdecke wurde ein Hohlraum mit einer messbaren Tiefe von ca. 1,6 Metern, einer Längsausdehnung von ca. 1,6 Metern und einer Breite von ca. einem Meter festgestellt. Bei den Verfüllarbeiten kam es dann noch zu einem Nachbruch mit einer glockenförmigen Vertiefung bis auf 3,5 Meter. Für die Verfüllung des Loches wurden 25 Tonnen Rollkies benötigt, was einem Volumen von rund 15 Kubikmetern entspricht.

Erdfall in der Straße, Fahrspur Richtung Elxleben vom 6.5.2013

 

Zur Bewertung der Situation wurde die vgs InGeo GmbH und das Thüringer Landesamt für Umwelt und Geologie (TLUG) als oberste Instanz herangezogen.

Mit dem Begriff "Erdfall" wird ein plötzlicher Einbruch der Erdoberfläche beschrieben. Er entsteht durch das allmähliche Versagen des tragenden Deckgebirges über einem natürlich entstandenen Hohlraum.

Im Zusammenhang mit weiteren Erdfällen der Vergangenheit in einem Korridor zwischen der Landstraße und der Bundesstraße wurde durch das TLUG direkt eine Umstufung des betroffenen Bereiches als akutes Erdfallgebiet vorgenommen. Da das Auftreten weiterer Erdfälle, welche die Verkehrssicherheit erheblich gefährden würden, nicht ausgeschlossen werden konnte, wurde die Straße seit dem 14. Mai 2013 für den Verkehr gesperrt.

Im Auftrag der Stadt Erfurt wurden dann zur Gefährdungseinschätzung und Grundlagenermittlung für die Planung von Sicherungsmaßnahmen umfangreiche geologische Erkundungen (Kartierungen, Bohrungen, Geophysikalische Untersuchungen) und Recherchen durchgeführt.

Der überwiegende Teil des gefährdeten Bereiches befindet sich auf Erfurter Stadtgebiet, ein kleiner Teil erstreckt sich auf das Gebiet des Landkreises Sömmerda. Dabei handelt es sich nicht um einen einzelnen Erdfall, sondern um ein wasser-/schlammerfülltes Karst-(Höhlen)-system im tieferen Untergrund, das Potential für Durchbrüche in Form von Erdfällen bis mehrere Meter Durchmesser bis zur Geländeoberfläche besitzt. 

Geologisch hoch interessant

Lassen Sie uns Antworten auf Ihre wichtigsten Fragen über Online-Apotheke finden. Der erste Aspekt eines guten Lebens ist die Wohlbefinden. Faktoren, die Ihre Entscheidung beeinflussen vermögen, wenn Sie Drogen kaufen, sind anders. Andere Medikamente werden verwendet, um Diabetes zu behandeln. Viele Leute rund um die Welt kennen viagra kaufen ohne rezept. Jetzt fahnden viele Männer nach dem genauen Keyword 'Viagra ohne Rezept' auf Suchmaschinen. Andere Frage, die wir haben, ist http://grosseportal-de.com/viagra-ersatz.html. Eine generische sexuelle Anklage bei Männern ist die erektile Dysfunktion. Manchmal Männer, die übermäßig wie Marihuana trinken vorfinden es knotig, eine Erektion zu tragen und sich an verschreibungspflichtige Medikamente für eine vorübergehende Lösung zu wenden. Oft können die Behandlungsmöglichkeiten sexuelle Dysfunktion Medikamente oder eine Saug-Gerät, das hilft, eine Erektion zu verbessern. In der Regel Web-Site, die bereit ist, ED Medikamente wie Kamagra ohne Rezept zu veräußern ist nicht sicher. Wenn Sie von einer unbekannten Apotheke kaufen, laufen Sie Gefahr, Phony Drogen zu abgewinnen.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.