Fertige Außenfassade noch in diesem Monat

Noch in dieser Woche wird der Estrich in das neue Gewerbeobjekt der Erfurter Bank in Elxleben an der Gera eingebracht. Der Innenausbau ist weit vorangeschritten. Heizung, Sanitär und Elektrik werden in Kürze voll funktionstüchtig sein.

Auch an der Außenfassade bereiten sich die Handwerker auf ein Finale vor: Sollten die Witterungsverhältnisse es zulassen, soll noch in diesem Monat der Außenputz aufgebracht werden.

Seit Baubeginn liegt das Projekt gut im Zeitplan und so wird das ehrgeizige Ziel, das Gebäude bereits zum Jahresende in Besitz nehmen zu können, erreicht werden. In einem ersten Schritt soll das Blumengeschäft „Katjas Blumenstübchen“ einziehen können, dieser Bereich wird zuerst fertig gestellt. Dann kann der Verkauf in attraktiven Räumen statt in den Containern stattfinden. Über den Jahreswechsel wird dann die Geschäftsstelle der Bank einziehen und im Januar die Neueröffnung der Filiale gefeiert werden. Daran angelehnt wird auch der Umzug der Gemeindeverwaltung terminiert.

1,5 Millionen Euro investiert die Erfurter Bank in das Objekt und bekennt sich damit zum Standort Elxleben. Die Filiale wird dauerhaft erhalten bleiben, um Kunden kurze Wege zur Erledigung ihrer Bankgeschäfte zu ermöglichen und auch im ländlichen Bereich einen Beitrag zu einer guten Infrastruktur zu leisten.

Autor: B. Köhler  Fotos: S. Forberg

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.