300 Euro von der Bahn für die Bahn

Die Deutsch Bahn hat gespendet – für eine Bahn. Emma, die Holzeisenbahn in der Kita Anne Frank in Elxleben hat dringend eine Generalüberholung nötig. Am Mittwoch überreichte Lars Kretschmann, Teamleiter im Projektmanagement der Bahn und Mitglied im Kita-Förderverein gemeinsam mit seiner Kollegin Frau Schmiedl einen Scheck in Höhe von 300 Euro, um mitzuhelfen, dass Emma wieder farbenfroh den Kindern als Spielgerät zur Verfügung steht.

Auch Brotbüchsen hatte Lars Kretschmann für die Knirpse im Gepäck.

Das Geld war beim Hoffest des regionalen Projektmanagements der Deutschen Bahn in Erfurt und dem Großprojekt VDE 8.1 als Spenden ausgelobt worden. Auch wenn 300 Euro für die Sanierung nicht ausreichen, sie helfen sie doch dem Förderverein sehr bei seiner Arbeit. Die restlichen Sanierungskosten wird er aus eigenen Mitteln finanzieren.

Autor: B. Köhler  Foto: S. Forberg

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.