Leckeres zum Wochenende
Hmmm! Kuchen zum Kaffee mit freundlicher Empfehlung von Veronika Vogt

Bienenstich Für den Biskuit: 6 Eier, 250g Zucker , 1 Prise Salz , 125g Mehl , 80g gemahlene Mandeln, 60g Speisestärke, 1/2 Backpulver, 60g zerlassene Butter

Für den Belag: 80g Butter, 50g Zucker, 100g gehobelte Mandeln

Für die Füllung: 600ml Schlagsahne, 2 Packung Paradiescreme Vanille

Die Eier mit dem Zucker und einer Prise Salz schlagen bis sich das Volumen verdreifacht hat und die Masse weißlich aussieht. 
Mehl, gemahlene Mandeln und die Speisestärke mit dem Backpulver mischen und unterheben. Zum Schluss die Butter dazugeben und vorsichtig unterheben. In eine 26-er Springform füllen. 80 g Butter mit 50 g Zucker in einem Topf zu schmelzen lassen, die gehobelten Mandeln unterrühren und auf dem Kuchen verteilen.

Backen bei 175° Ober- Unterhitze 50 Minuten backen.


Den Backofen zwischendurch nicht öffnen, da sonst der Biskuit zusammen fallen kann. Nach dem Backen, etwas auskühlen lassen.
Dann in der Mitte einmal durchschneiden, und eine Creme aus 600ml Schlagsahne und zwei Packungen Paradiescreme Vanille (nach Packungsbeilage) herstellen. 
Die Torte füllen und mindestens 2 Stunden kalt stellen. 


Fotos: S. Forberg

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.