Radsportlerin Emma Götz ist Vizejuniorenweltmeisterin
Friederike Stern gewinnt Meininger Radkriterium

Die Sportler des Radsportvereins Elxleben konnten am Wochenende beachtenswerte Erfolge erringen. Emma Götz gewinnt bei der Junioren-Weltmeisterschaft im italienischen Montichiari gemeinsam mit Lea Sophie Friedrich die Silbermedaille im Teamsprint und rückt damit in die Weltspitze bei den Junioren vor. Wie bereits im Finale der diesjährigen Europameisterschaft fehlten gegen das russische Team nur acht Tausendstel zur Goldmedaille.

Leon Nargorsky, Philip Klatte und Richard Stern traten am Wochenende ebenfalls zu Wettkämpfen an. Bei der internationalen Kids-Tour in Berlin konnte sich jedoch keiner der Sportler vordere Ränge sichern.

Beim 26. Meininger Radkriterium feierte Friederike Stern Stern einen weiteren Sieg. Ebenfalls siegen konnte Malte Klatte in der Alterklasse U 13. Luca Fabio Kruse wurde im gleichen Rennen 16. Helene Müller wurde Zweite bei den Mädchen der U 13 und Anna Maria Rosenblath 6. in der U15.

Autor: B. Köhler  
Fotos der Weltmeisterschaft: St. Götz Fotos    Meiningen: M. Oelke     Alle anderen F. Wolfram

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.