350.000 Euro für den wichtigsten Platz Walschlebens

Der „Plan“ ist Walschlebens Zentrum. Hier finden sich nicht nur wichtige Einrichtungen wie die Gemeindeverwaltung, das Gebäude der Freiwilligen Feuerwehr, die Grundschule, Gaststätte und Kirche, hier finden auch viele Veranstaltungen statt. Jetzt soll die Sanierung des so wichtigen Platzes in Angriff genommen werden.

350.000 Euro werden investiert, um den Ortsmittelpunkt attraktiv zu gestalten. 228.000 Euro davon sind Fördermittel. Die Entwurfsplanung soll noch im September fertig gestellt werden und – sofern alles reibungslos läuft – bis Sommer 2018 die Baumaßnahme abgeschlossen sein.

Autor: B. Köhler  Foto: S. Forberg

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.