Radsportlerin Emma Götz ist Vize-Europameisterin

Bei ihrer ersten internationalen Meisterschaft – der Bahn-Europameisterschaft vom 18. - 23. Juli im portugiesischen Anadia  – hat die Radsportlerin des RV Elxleben Emma Götz (Altersklasse U19) die Silbermedaille im Teamsprint gewonnen. An der Seite von Lea Sophie Friedrich vom RST Dassow fuhren die beiden bereits im Qualifikationsrennen die zweitbeste Zeit. In der Zwischenrunde setzte sich das Duo gegen Großbritannien durch. Im Finale unterlagen sie nur knapp dem russischen Sprintteam. Bronze erlangten die Britinnen.

„Emma und Lea Sophie sind zwei vielversprechende Nachwuchsfahrerinnen, die uns hoffentlich noch viel Freude machen werden“, so BDR-Vize-Präsident Günter Schabel über den Erfolg des Duos.

Autor: B. Köhler  Fotos: RV Elxleben

Emma Götz

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.