Witterda feiert gelungene Projekte und 20 Jahre Feuerwehrverein

Der Backsteich in Witterda prägt das Ortsbild entscheidend mit. Seine Sanierung, die einem Kraftakt gleichkam, feierten die Witterdaer am Sonntag gebührend. Und auch die abgeschlossene gelungene und grundhafte Erneuerung der Pfarrtreppen. Wahrlich können sich beide Objekte sehen lassen, die im Rahmen der Dorferneuerung 2016 in die Kur genommen worden waren.

(Alle Infos zur Sanierung des Backteiches hier. Alle Infos zur Sanierung der Pfarrtreppen hier.)

Damit nicht genug – der Feuerwehrverein „Sankt Florian“ feierte sein 20-jähriges Bestehen. Aus diesem Anlass zeichnete Bürgermeister René Heinemann verdiente Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr aus.

Um den Backsteich fanden sich viele Gäste, die bei Live-Musik, Kinderprogramm und bester Versorgung feierten – trotz tropischer Temperaturen.

Hier die Impressionen vom Fest rund um den Backsteich:

Autor: B. Köhler  Fotos: S. Poltermann, R. Heinemann

 

Männerchor "Cäcilia"

Witterdas Bürgermeister René Heinemann begrüßt die Gäste

Elxlebens Bürgermeister Heiko Koch

Überreichung Beförderungsurkunden

Jonas Heinemann - Beförderung zum Feuerwehrmann

Gratulation an Max Wege - Beförderung zum Oberfeuerwehrmann

Johannes Ricklin - Beförderung zum Hauptfeuerwehrmann

Martin Massino - Beförderung zum Oberbrandmeister

Stefan Schwade - Beförderung zum Oberlöschmeister

Roman Grischke vom WFC überreichte der Feuerwehr ein Dankeschön

Jens Kachel vom Heimatverein, Ronald Heinemann Feuerwehrverein, Roman Grischke WCC

Kuchentheke – SV Witterda

Die Erzieherinnen vom Kindergarten mit der Mal- und Bastelstraße

Mit gekonntem Kopfsprung wird der Teich eingeweiht.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.