Der Kirmesverein wird 20 und die Boys sind echt

Zum 20. Male jährt sich die Gründung des Elxlebener Kirmesvereins und aus diesem Anlass wird es vom 21.9. bis zum 2.10. ein ganz besonderes Festprogramm geben, das seinen Höhepunkt in der 90er Konfetti-Night mit Caught in the Act am 2. Oktober finden wird. Und ja, es ist die originale Boy-Group, die der Verein engagiert hat. Was einst Kreischalarm bei den Konzertbesuchern auslöste, ist auch heute noch ein Top-Act und sorgt dafür, dass der Saal kocht. Das DJ-Team Mütze-Katze komplettiert das Programm. 29,95 Euro kostet der Eintritt zur Konfetti-Night in der Festhalle. „Das ist ein moderater Preis im Vergleich zu entsprechenden Konzertkarten und dient ausschließlich der Begleichung der Künstlergagen.“, stellt Vereinspräsident Sebastian König fest.

Dafür dass die traditionellen Elemente der Kirmes nicht zu kurz kommen, sorgen die Vereinsmitglieder mit akribischer Vorbereitung. Dabei haben die ehrenamtlich Aktiven eine besondere Hürde zu nehmen, denn das Fest kann in diesem Jahr nicht wie gewohnt auf dem Kleinwinternheimer Platz stattfinden – der wird komplett umgestaltet und ist zu diesem Zeitpunkt noch Baustelle – sondern auf der Freifläche vor dem Möbelhaus Finke. Mit großem Engagement und viel Herzblut organisiert der Verein das Jubiläum und wird dem Ort einen festlichen Höhepunkt in diesem Jahr bescheren.

Karten für die Konfetti-Night gibt es ab sofort unter www.mallow-events.de oder an den 4 Vorverkaufsterminen am 07.04, 05.05., 02.06. jeweils von 18-20 Uhr im Rentnertreff und am 01.07. zum Sommerfest.

Hier das Programm im Überblick:

Freitag, 22.9. ab 21 Uhr Cover-Rock-Band Swagger
Samstag, 23.9. ab 20 Uhr Kirmestanz mit Live-Band „Basslos“
Sonntag, 24.9. Kirmesbeerdigung mit Höhenfeuerwerk
Montag, 2.10. 90er Jahre Konfetti-Night mit Caught in the Act

 

Autor: B. Köhler  Plakate: Kirmesverein Elxleben

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.