Grundstücke am Sportplatz könnten bald erschlossen werden

In Kürze erwartet die Gemeindeverwaltung die Genehmigung des eigens für das Baugebiet Sportplatz I erstellte Oberflächenentwässerungskonzeptes durch die Untere Wasserbehörde in Sömmerda. Dann wäre der Weg frei für Vergabe und Verkauf der zwölf Grundstücke. Der Gemeinderat hatte beschlossen, dass in erster Linie junge Elxlebener Familien mit Kindern bei der Vergabe der 400 bis 650 Quadratmeter großen Grundstücke berücksichtigt werden.

Die Erschließungsarbeiten würden dann auch umgehend aufgenommen, damit die neuen Grundstückseigner noch in diesem Jahr mit dem Bau beginnen könnten.

Autor: B. Köhler   Foto: N. Busse 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.